Herzlich Willkommen an der Hauptschule Ostenland
    Herzlich Willkommen an der Hauptschule Ostenland

SchuBS   Schule und Betrieb am Samstag

 

 

 

SchuBS

 

Schule und Betrieb am Samstag

 

Freiwilliges Engagement:

 

„Betriebsnahen Alltag vor dem Ende der Schulzeit erleben“

 

In einer Atmosphäre des betriebsnahen Alltags geht es um das Entdecken der eigenen Möglichkeiten, die Ausprägung fachlichen Könnens und die Schulung des Auftretens im Beruf.

Am Ende kommt es darauf an, das eigene Berufsziel passgenau zu finden.

 

Für Schüler/innen geht es von der Mitte der Klasse 9 an in SchuBS darum,…

 

  • zu erleben, wie es ist, in der Atmosphäre eines großen Betriebs Neues zu erfahren – z.B. in einer Metallwerkstatt oder in einem Labor.

 

  • sich selbst kennenzulernen, sich orientieren und sich darüber klarzuwerden, ob das erprobte Berufsfeld das richtige für die eigene Zukunft ist.

 

  • nicht nur für sich allein neues Können zu erwerben, sondern sich auch im Umgang mit den Anderen und der Arbeitsumgebung zu bewähren.

 

  • der Berufswahl und der Ausbildungsreife näherzukommen.

 

  • die Chance auf einen guten, passgenauen Ausbildungsplatz erfolgreich zu nutzen – ausgehend von der neu gewonnenen betrieblichen Erfahrung.

 

 

Für wen ist SchuBS?

 

Mädchen und Jungen der 9. Klassen, die nach der 10. Klasse in eine Ausbildung gehen wollen, und die…

 

  • sich für die Berufswelt interessieren, besonders für die technischen Berufe.

 

  • betriebsnahen Alltag vor dem Ende ihrer Schulzeit erleben möchten.

 

  • bereit sind, an allen 22 SchuBS-Wochenenden 9 Stunden Zeit aufzubringen, um in einer Metallwerkstatt oder in einem elektronischen Labor Neues zu lernen und so der Ausbildungsreife näherzukommen.

 

  • sich trauen, durchzuhalten, bis sie am Ende ein Zertifikat bekommen.

 

  • SchuBS beginnt im Februar und endet im Januar des darauffolgenden Jahres. Über diese Zeit verteilt finden 22 SchuBS-Wochenenden statt.

 

SchuBS bietet Werkstatt, Labor und mehr:

 

  • Kompetenzanalyse
  • Einzelgespräche zur Planung und Entwicklung
  • Teamtraining
  • Elterngespräche

 

SchuBS ist:

 

  • Betrieblich orientiert und wirklichkeitsnah
  • Mit hoher Betreuungsdichte ausgestattet
  • Orientierend und persönlichkeitsfördernd
  • Nachweisbar erfolgreich

 

 

(Quelle: InnoZent OWL e.V.Paderborn)

Hauptschule Ostenland
Osterloher Str. 85
33129 Delbrück


Telefon

+49 5250 97700


Unsere Sekretariatszeiten

 


Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

 

Aktuelles

Neuer Internetauftritt

Erfahren Sie jetzt auch im Internet alles über unsere Schule und wichtige Termine.

 

Alle Meldungen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© HS Ostenland

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.